Öko-Kerzen: Welche Alternativen gibt es zu Kerzen aus Erdöl oder Palmöl?

Rapskerze aus Rapsöl - brennt länger als ein Teelicht aus Paraffin und ist klimaneutral

Die meisten Kerzen bestehen aus Paraffin, ein Produkt aus der Erdöl-Verarbeitung. Damit ist es aus dem fossilen Energierohstoff hergestellt, dass wie auch Kohle durch seine Verbrennung zum Klimawandel beiträgt. Doch für Stearin-Kerzen aus Palmöl wird Regenwald zerstört. Sind Rapskerzen oder LED-Kerzen eine gute Alternative?

Höhere Mehrwertsteuer auf Fleisch und Wurst – Umweltbundesamt zieht falsche Konsequenzen

Billigfleisch im Supermarkt sollte laut UBA teurer sein

Im Namen des Umweltschutzes sollen laut Umweltbundesamt Fleisch, Wurst und Milch teurer werden. Doch ist eine Mehrwertsteuer-Erhöhung ein sinnvolles Mittel um die Umwelt zu schützen? Welche alternativen Steuerungsmodelle gibt es?

 

Konsum und Überflussgesellschaft – Tipps für ein ökologisches Weihnachten

lichterketten als weihnachtsbeleuchtung

Jetzt kurz nach Weihnachten zeigen sich die Schattenseiten von unserem Konsumstil. Massen an unverkauften Produkten, die von den Supermärkten direkt in den Müll gehen und Massen von noch nutzbaren Artikeln werden von den Privathaushalten entsorgt, weil sie durch neue Geschenke ersetzt wurden. Wie lässt sich Weihnachten ökologischer gestalten?
 

Plastikmüll: Mehlwürmer fressen Polystyrol-Kunststoff

Kunststoff-fressender Mehlwurm (Tenebrio molitor)

Erdölbasierte Kunststoffe galten bislang nicht als biologisch abbaubar. Über Jahrzehnte zersetzen sie sich langsam und reichern sich als Mikroplastik in der Nahrungskette an. Doch Mehlwürmer scheinen etwas zu können, was eine Lösung für die stetig wachsenden Müllhalden an Kunststoff-Müll darstellen könnte.

Müllproblem Coffee-to-go: Warum lassen sich Einweg-Kaffeebecher nicht recyceln?

Coffee-to-go Becher sind wegen der Kunststoffe nicht biologisch abbaubar

Auch wenn sie zum größten Teil aus Pappe bestehen, sind sie ein Problem für die Recycling-Anlagen. Was ist am Wegwerf-Kaffeebecher so problematisch und welche umweltfreundlichen Alternativen gibt es?Coffee-to-go Becher sind wegen der Kunststoffe nicht biologisch abbaubar

Klimaschutzplan 2050: Wie die Regierung den Klimaschutz ausbremst und die Interessen von Bevölkerung und Umwelt für die Wirtschaft opfert

Klimaschutz: Photovoltaik statt Kohlekraftwerke

Die Medien überschlugen sich als die vier großen Umweltschutzverbände Greenpeace, WWF, BUND und NABU das Beteiligungsverfahren für den neuen Klimaschutzplan 2050 aus Protest verließen. Auch Bürgerinnen und Bürger wurden befragt, welche Klimaschutzmaßnahmen sie für wichtig halten. Was passierte mit den Forderungen der Bevölkerung?
 

Buch "Die Ökofalle - Nachhaltigkeit und Krise" von Christoph Spehr

Buch "Die Ökofalle - Nachhaltigkeit und Krise" Christoph Spehr

Öko liegt im Trend und nachhaltige Lebensstile werden für immer mehr Menschen ein Thema. Doch warum hilft dies nicht den gegenwärtigen Trend im Ressourcenverbrauch zu stoppen? Spehr zeigt, warum ein grüner Kapitalismus die Probleme nicht lösen wird und ohne eine Herrschaftskritik, ökologische Lebensstile sinnlos sind.

Campingkocher als Holzvergaser – Kochen ohne Gas und Müll

Prinzip eines Campingkochers als Holzvergaser, verbesserter Hobostove für Camping

Gaskocher für Camping oder Survival-Wanderungen haben einen großen Nachteil: wenn das Gas der Gaskartusche leer ist, ist es vorbei mit dem Kochen. Die Alternative sind Holzkocher. Brennstoff aus Ästen lässt sich überall dort finden, wo auch Bäume sind. Wie funktioniert solch ein Kocher?

 

Weichmacher in Plastikflaschen – alternative Trinkflaschen zu Naglene & Co

BPA-freie Trinkflaschen als Alternative zu Naglene und Co

Zum Sport oder für den Büroalltag – Trinkflaschen für den täglichen Wasserbedarf sind unentbehrlich. Wer auf die Umwelt und die eigene Gesundheit Wert legt, sollte statt Trinkwasser in Plastikflasche vom Supermarkt, besser auf Mehrweg-Flaschen mit Leitungswasser setzen. Doch welche Alternativen gibt es zu Plastikflaschen mit Weichmachern und BPA?

 

Seiten