18. bis 23. August: Degrowth Sommerschule 2017 / Rheinisches Braunkohlerevier

Seminar in der Degrowth Sommerschule auf dem Klimacamp im Rheinischen Braunkohlerevier

Seminar auf der Degrowth Sommerschule (Quelle: Lars Jung CC SA 2.0)

Die Degrowth Sommerschule findet parallel zum Klimacamp im Rheinischen Braunkohlerevier. Über vier Tage hinweg gibt es verschiedene Seminare und Workshops zu den Schwerpunkten:

  • sozial-ökologische Transformation im Rheinischen Braunkohlerevier
  • Psychologie des Wandels
  • Skills for System Change

Der genaue Veranstaltungsort von der Degroth Sommerschule und dem Klimacamp wird erst kurz vor Beginn bekanntgegeben. Eine Reise nach Köln kann aber schon gebucht werden.

Das konkrete Programm ist online einsehbar. Um an den Kursen teilzunehmen, ist eine Online-Anmeldung erforderlich. Kurse finden entweder in deutscher oder englischer Sprache statt. Abgerundet wird das Bildungsprogramm durch Ausflüge in das Rheinische Braunkohlerevier und Musik-Bands, die am Abend spielen. Die Kurse finden überwiegend am Vormittag statt, um sich auch beim Klimacamp beteiligen zu können.

Für interessierte SchülerInnen gibt es auf der Homepage einen Freistellungsantrag für die Schule.

Kategorie: