Risikotechnologie

Stromverbrauch von Bitcoin: wie stark belastet eine Transaktion das Klima?

Stromverbrauch von Bitcoin-Netzwerk (Transaktion und Mining) steigt exponentiell

Fakten zum aktuellen Stromverbrauch - bei einer Bitcoin-Transaktion aktualisieren alle Rechner des Bitcoin-Netzwerkes ihre Blochchain. Das braucht natürlich Strom. Mittlerweile so viel, dass sich Sorgen breit machen, wie nachhaltig der Stromverbrauch dieser Kryptowährung ist und wie sich dies auf den Klimawandel auswirkt.

SUV-Schizophrenie: mit dem SUV als Ego-Krücke in eine sichere Zukunft?

SUV als Statussymbol - schon die Werbung vermarktet die Nachteile als Klassenabgrenzung

Trotz gestiegenem Umweltbewusstsein in Deutschland zeigt sich durch den Boom beim Kauf von SUV's der Widerspruch: trotz hohem Spritverbrauch und Parkplatzknappheit liegen SUV's im Trend. Wer kauft diese Autos und was erhoffen sich die Leute? Studien geben Antworten auf dieses Phänomen.
 

Müllproblem Coffee-to-go: Warum lassen sich Einweg-Kaffeebecher nicht recyceln?

Coffee-to-go Becher sind wegen der Kunststoffe nicht biologisch abbaubar

Auch wenn sie zum größten Teil aus Pappe bestehen, sind sie ein Problem für die Recycling-Anlagen. Was ist am Wegwerf-Becher so problematisch und welche umweltfreundlichen Alternativen gibt es? Coffee-to-go Becher sind wegen der Kunststoffe nicht biologisch abbaubar

Ende Gelände 2016: Warum Umweltschutz-Aktionen gegen Braunkohle wichtig sind

Kohlendioxid-Emissionen bei der Stromerzeugung durch fossile und erneuerbare Energien

Vom 13. bis 16. Mai trifft sich das Klimaschutz-Bündnis „Ende Gelände 2016!“ im Braunkohlerevier Lausitz. Das Ziel: gegen die weitere Förderung von Braunkohle zu protestieren und auf die sofortige Energiewende zu 100% Erneuerbare Energie hinzuwirken. Doch warum ist Braunkohle so problematisch?
 

Plastik über alles – Doku über Lösungen für unseren Kunststoffmüll

Plastik im Meer, dass angespüllt wurde

Weichmacher oder Bisphenol A (BPA) in Plastikflaschen, Haushaltsprodukten und Lebensmittelverpackungen gefährden unsere Gesundheit. Einmal durch den direkten Kontakt und über vergiftetes Grundwasser aus Deponien. Welche Lösungen gibt es für unsere Müllhalden und sind neue Bio-Kunsstoffe eine brauchbare Alternative zu Plastik aus Erdöl?

Gesünder durch vegetarische Ernährung: WHO stuft Wurst und verarbeitetes Fleisch als krebserregend ein

Fleisch im Supermarkt - WHO stuft Wurst und verarbeitetes Fleisch als krebserregend ein

Noch immer ist der Glaube weit verbreitet, dass Fleisch Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung sein sollte. Herz- und Gefäßerkrankungen sowie Übergewicht können jedoch Folgen von starkem Fleischkonsum sein. Ursachen sind das darin enthaltenen Fett und Cholesterin. Die WHO warnt nun auch vor Darmkrebs und hat Wurst und rotes Fleisch in die Liste der karzinogenen Substanzen aufgenommen.
 

Versprochen gebrochen - Wie VW und der Rest der europäischen Automobilindustrie systematisch den Klimaschutz ausbremsen

Vergleich der Entwicklung von Verbrauch und Motorleistung vom Volkswagen Golf 1-7

Die Nachrichten sind gerade voll von den betrügerischen Software-Manipulation von Volkswagen an deren Motoren. Doch das Problem ist nicht nur der eine aufgedeckte Abgas-Skandal eines einzelnen Konzerns. Eine Studie vom VCD und dem BUND deckt auf, wie die gesamte europäische Automobilbranche die eigenen Klimaschutzversprechen unterläuft, weil ambitionierte gesetzliche Emissionsgrenzwerte fehlen.

 

1:0 für „Ende Gelände“ vs. „RWE", doch die Lüge von der Kohle als Partner der erneuerbaren Energien geht weiter

Aktivisten besetzen den Braunkohle-Tagebau Garzweiler in einer Aktion des kollektiven Ungehorsams

Mission erfolgreich: die Kohlebagger im Tagebau Garzweiler wurden gestoppt. Mit dieser symbolischen Aktion zeigte das Klimaschutzbündnis „Ende Gelände“, dass der Ausstieg aus der Kohle Handarbeit bleibt. Doch RWE beharrt darauf, dass Kohlestrom und Energiewende vereinbar seien.

 

Ende Gelände: Eine Geschichte von Braunkohle, dem Tagebau Garzweiler und zivilem Ungehorsam

Braunkohletagebau Garzweiler

Obwohl die erneuerbaren Energien technologisch ausgereift sind, basiert die Stromerzeugung in Deutschland immer noch auf fossilen Energieträgern. Braunkohle und Steinkohle bilden das Rückgrat der Energieversorgung. Die Klimaschutzbewegung versammelt sich in diesen Tagen, um am Wochenende die Kohlebagger von RWE im Tagebau Garzweiler zu stoppen.

Grüner Reisen – Last Minute in den Öko-Urlaub ohne schlechtes Gewissen

CO2 Emission für die Reise in den gebuchten Last Minute Urlaub - Vergleich verschiedener Verkehrsmittel

Wie wirkt sich der geplante Urlaub auf mein Klimakonto aus? Vom Flugzeug bis zum Fahrrad – wer noch einen Last Minute Urlaub plant kann auch mit der Wahl des Verkehrsmittel ein Zeichen für den Klimaschutz setzen. Treibhausgas-Emissionen am Beispiel einer Reise von Köln an die Ostsee: eine Öko-Bilanz.

Klimaflüchtlinge: Flüchtlinge auf der Flucht vor dem Klimawandel

Demonstrationsteilnehmer Klimaflüchtling Umweltflüchtling

Ertrinkende Flüchtlinge im Mittelmeer schaffen es wieder in die Öffentlichkeit. Doch das Sterben an den Außengrenzen der EU läuft schon seit Jahren. Warum nehmen Menschen das Risiko einer Flucht in Kauf? Welchen Einfluss hat dabei der Klimawandel und was sind Klimaflüchtlinge? Eine Karte zeigt global die Gebiete, wo Menschen auch wegen dem Klimawandel flüchten müssen.

ESBL-bildende Bakterien und MRSA: antibiotikaresistente Keime aus der Tiermast im Essen

MRSA-Keime im Labor

Bislang waren sie nur aus Krankenhäusern und Pflegeheimen bekannt: Krankheitserreger, die mit herkömmlichen Antibiotika nicht mehr behandelt werden können. Doch auch an unseren Nahrungsmitteln werden immer öfter diese gefährlichen Keime gefunden.

Seiten