Termine


Ende Gelände 2016: Warum Umweltschutz-Aktionen gegen Braunkohle wichtig sind

Kohlendioxid-Emissionen bei der Stromerzeugung durch fossile und erneuerbare Energien

Vom 13. bis 16. Mai trifft sich das Klimaschutz-Bündnis „Ende Gelände 2016!“ im Braunkohlerevier Lausitz. Das Ziel: gegen die weitere Förderung von Braunkohle zu protestieren und auf die sofortige Energiewende zu 100% Erneuerbare Energie hinzuwirken. Doch warum ist Braunkohle so problematisch?